magnetischer filter mit hohem gradienten

  • Magnetischer Filter mit hohem Gradienten

    Der Hochgradienten-Magnetfilter ist ein neu entwickeltes Produkt von LONGi Magnet, das auf jahrelanger Forschung basiert und die Vorteile ähnlicher Produkte absorbiert. Es kann helfen, einen Berstunfall zu vermeiden, indem es die Korrosionsbeständigkeit des Rohrs erhöht, die Rückgewinnung von Kondenswasser fördert und die Dicke der Eisenoxidablagerung verringert.
    Merkmale:
    Wartungsfrei - Filter müssen nicht
    gewechselt werden I. Der Kern des Magnetfilters mit hohem Gradienten besteht aus speziellem Edelstahl. Es ist korrosionsbeständig und verschleißfest. Der Magnetfilter mit hohem Gradienten verwendet impulsives Dampf-Wasser mit kombinierter Rückspülung. Die Konfiguration der Filterkerne reicht von dünn bis dicht, so dass sie sich gut für die Rückspülung eignen. Die Lebensdauer des Filterkerns kann mehr als 10 Jahre betragen.
    II. Hohe Effizienz - gilt für Hochtemperatur-180 ° C, die zur Entfernung von 0,03 μm ~ 150 μm Eisenoxid verfügbar sind.
    Der Filterkern besteht aus einem hochmagnetischen weichmagnetischen Sammelstahl, der für 180 ℃ Kondenswasser geeignet ist. Das äußere Magnetfeld und die Wand des Behälters sind mit einer Wärmeschutzbeschichtung ausgestattet, die die innere Wärmeleitung gut isoliert.
    Das Kühlsystem ist eine Kombination aus erzwungener Ölkühlung und Wasserkühlung.
    Der Filterkern besteht aus Edelstahl mit hoher magnetischer Sammlung, einer magnetischen Intensität von 20000 G und 1000 g / μm. Der magnetische Gradient wird unter dem externen Magnetfeld erzeugt. Die Konfiguration der Filterkerne ist von dünn bis dicht, um den gesamten magnetisch suspendierten Feststoff und das Kolloid von 150 & mgr; m ~ 0,03 & mgr; m zu absorbieren, während Wasser durch den Filter fließt. Die Entfernungsrate magnetischer Gegenstände im Wasser liegt über 99,5% und der Eisengehalt im Auslasswasser liegt unter 5 mg / l.
    III.Energieeinsparung - niedrige Betriebskosten
    Die einzigen Betriebskosten eines Magnetfilters mit hohem Gradienten sind der Stromverbrauch. Das Verringern der Erregung bei höherer Wasserqualität kann dazu beitragen, die Stromkosten zu senken.
    IV. Geringe Investition - Weniger investierte Pumpen
    Die Betriebsdruckdifferenz beträgt nur 0,02 MPa ~ 0,03 MPa, sodass für vorhandene Projekte keine Pumpen hinzugefügt werden müssen.
    V. Bequemer Betrieb - Mit einem Touchscreen-Bedienfeld und einer Computerinteraktionsverbindung ist die Steuerung sowohl vor Ort als auch aus der Ferne verfügbar.

    Email Einzelheiten
Holen Sie sich den neuesten Preis? Wir werden so schnell wie möglich antworten (innerhalb von 12 Stunden)

Datenschutz-Bestimmungen